gestriger Auftritt bei TwittKULTur

Cabrioletta und die 3 Jonnys waren gestern im Tachles bei TwittKULTur, einem Benefizevent zu Gunsten der Wiener Lerntafel, die sich darum kümmert, dass Kindern Nachhilfeunterricht für die Schulen ermöglicht wird.

Es war für uns insofern wirklich aufregend, weil wir das erste Mal vor einem Publikum gespielt haben, wo uns niemand gekannt hat. Also frei von persönlichen Verbindungen und Vorschußlorbeeren -. und soweit ich das beurteilen kann, konnten wir das Publikum überzeugen 😉 Ein Kompliment von Hr Hufnagel vom Rabenhof – das tut schon gut! Oder der Schlagzeuger der Twitterkapöhn, der spontan gratulierte oder zwei recht junge Gäste an der Bar, sie sich bedankt haben – das erfreut das Sängerinnenherz.

Dank gebührt aber auch meinen Jungs, die ohne zu murren lange, sehr lange auf unseren Auftritt gewartet haben, um dann  – auch nicht leicht – immer abwechselnd zu gelesenen Texten auf Knopfdruck super gut zu spielen. Wie der Trommeljonny (überrascht?) festgestellt hat – es ist uns kein gröberer Fehler passiert 🙂

Jetzt freu ich mich auf unser Konzert in der Schweiz nächste Woche – in Chupferturm Schwyz  – wo ich „nur“ mit meinem Tastenjonny anreisen werde – hoffentlich mit der Ziehharmonika (bin mir nicht sicher, was die Fluggesellschaft dazu sagen wird…)

Wir beliben dran. Es macht so Spaß und macht mich stolz und glücklich, dass „meine“ Musik Anklang findet!

B2_s5MZIEAEBpfg.jpg large

Schreibe einen Kommentar